» Geistige Leistungsfähigkeit Augsburg lächelt

Geistige Leistungsfähigkeit

Geistige Leistungsfähigkeit steigern mit einem Lächeln

 

Der Diplom-Psychologe und Lachforscher (Gelotologe) Michael Titze erfoscht seit vielen Jahren, wie sich Lachen und Lächeln auf die menschliche Gedankenwelt auswirkt. Er kommt dabei zu dem überraschenden Fazit, dass das Lächeln in gleicher Weise nicht allein unsere Gesichtsmuskulatur auflockert, sondern auch unser Denken. Festgefahrene Überlegungen und gedankliche Sackgassen werden aufgebrochen und wandeln sich in neue Ideen und Lösungsansätze.

lächeln

Auf diese Weise eröffnet das Lächeln uns in jeder Situation neue Perspektiven, sowohl auf uns selbst, wie auf unsere Mitmenschen, aber auf Probleme und Aufgaben in unserem Alltag. Vermeintlich auswegslose Situationen können so aufgelöst werden. Das Lächeln fördert also Kreativität und Problemlösung und steigert so die geistige Leistungsfähigkeit.

Regelmäßig angewandt macht Sie das Lächeln spontaner und kreativer. Indem Sie diese kreativen Ideen sammeln und nutzen, hilft es ihnen Ihr Wissen systematisch auszubauen. Und das beste daran, dies funktioniert in jedem Alter. Tatsächlich wurden Versuche hierzu laut der Zeitschrift Cognition primär mit Senioren durchgeführt, die mit guter Laune auch gänzlich neue Aufgabenstellungen leichter bewältigen konnten.

« zurück